Was ist Reizdarm?

Von ReizdarmFunktionelle Darmerkrankung ohne organische Ursache mit Schmerzen im Unterbauch und verändertem Stuhlverhalten (= Colon irritabile, spastisches Kolon, Reizdarmsyndrom, Englisch: Irritable bowel syndrome (IBS)) spricht man bei Unterbauchschmerzen, einhergehend mit Stuhlunregelmässigkeiten wie Durchfall oder Verstopfung, und unangenehmen bis schmerzhaften Blähungen und Unterbauchkrämpfen.

Der ReizdarmFunktionelle Darmerkrankung ohne organische Ursache mit Schmerzen im Unterbauch und verändertem Stuhlverhalten (= Colon irritabile, spastisches Kolon, Reizdarmsyndrom, Englisch: Irritable bowel syndrome (IBS)), auch genannt Colon Irritabile oder englisch „irritable bowel syndrome“ ist eine funktionelle Störung des Magen-Darm-Traktes. Funktionell bedeutet, dass nach sorgfältiger Abklärung keine offensichtliche Ursache der Beschwerden (wie z.B. eine Entzündung oder DarmkrebsKrebs des Dickdarms (Colon). Zweithäufigster Krebs, der sich durch. Erkennung und Entfernung von Darmpolypen verhindern lässt.) gefunden wird.

Zuletzt aktualisiert am 26.08.2014 von Mauro Peduzzi.

Zurück